Notfelle

Viele Tiere suchen ein Zuhause.

Auf der Suche nach einem Hund aus dem Tierschutz kann man schon mal verzweifeln. Bevor wir unseren Sam dann doch vom Züchter geholt hatten, haben wir so einiges erlebt. Damals hatten wir noch nicht die richtigen Kontakte zu den Menschen die wirklich Ahnung von Tierschutz und ihren Schützlingen haben.

Ich hatte oft das Gefühl, dass viele Organisation rein aus Profitgier handeln oder aus falscher Tierliebe.

Im Tierheim waren die Aussagen mancher Mitarbeiter eher zweifelhaft.

 

Heute ist es anders. Davon können Sie profitieren!

Wir bekommen beinahe jede Woche Bilder von Hunden die ein neues Zuhause suchen. Schicksale gleich um die Ecke...

Auch wir haben Pflegehunde bei uns aufgenommen und mit der Hilfe von Freunden und Kollegen erfolgreich vermittelt.

 

Es lohnt sich einen Hund einen Secondhand Hund zu übernehmen. Diese Hunde scheinen dankbar zusein für ihr jetzt gutes Leben. Sie denken es ist zu viel Arbeit und Erziehung. Glauben Sie mir die Herkunft des Hundes ist dabei egal. Den jeder Hund kommt nicht perfekt erzogen auf die Welt.

Die Angst davor das Hunde aus dem Tierschutz eventuell etwas erlebt haben könnten was das zusammenleben erschwert ist natürlich nicht unbegründet. Doch eine gute Organisation wird Sie über den Hund aufklären und Ihnen auch eine Rückgabe ermöglichen.

Diese Angst ist aber beim Züchter nicht weniger außer Acht zulassen! Es gibt wirklich gute Züchter, aber auch die muss man erst einmal finden. Bei wirklich guten Züchtern bekommen die wenigsten Leute einen Hund. Da, diese Züchter nur wenig Würfe zu Gunsten der Hündin haben, zu teuer, nur als Bebrauchs-/Arbeitshund abzugeben oder zu hohe Nachfrage, etcetera. Was der Zücher mit den Welpen letztendlich anstellt während keiner guckt... Na ja Sie wissen schon worauf ich hinaus will....

 

Hier das Appell an Sie! Egal ob Tierschutz oder Züchter!

Es ist keine Schande zuzugeben eher die Couchpotato als der Fitnessfanatiker zu sein, wenn es um den Hundekauf geht. Seien Sie ehrlich zu sich und zu den Leuten die Hunde anbieten. Suchen Sie sich am besten vor dem Kauf Hilfe bei einem Hundetrainer. Viele Hundetrainer bieten dies sogar kostenlos an! Sprechen Sie ich an, ich leite den Kontakt weiter! 

 

Ich stelle Ihnen hier Tierschutzorganisationen vor, die ich persönlich kenne oder die von meinem Bekanntenkreis betreut und unterstützt werden.

Viel Spaß beim Stöbern!

www.refugio-perros-abandonados.de.tl

Wir sind ein kleines Tierheim in Spanien, in Los Belones nahe Cabo de Palos. Das liegt in der Provinz Murcia. Wir, das sind ehrenamtliche deutsche, englische, spanische.... Helfer, die sich vor Ort um die Tiere kümmern, egal ob im Tierheim, in privaten Auffangstationen oder direkt auf der Strasse. Wir, das sind auch einige Privatleute und Tierheime in Deutschland, die aus der Ferne helfen oder das Tierheim mit Futter und anderen Spenden besuchen. Unser Ziel ist es durch aktive Tierhilfe Strassenhunden und Katzen in Spanien zu helfen. Dazu gehören sowohl die Vermittlung der Tiere nach Deutschland als auch die Verbesserung ihrer Situation vor Ort in Spanien.

www.sanscollierprovence.org

Ein Tierschutzverein in Frankreich. Sehr zuverlässig und ebenfalls sehr engagiert. Die Website ist weitgehend in französisch, aber telefonisch ist jemand erreichbar der gerne weiterhilft.

Der Verein bereitet die Hunde für Ihre Ausreise gut vor. Die Hunde werden trainiert, geimpft und eingehend untersucht.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Steffis Gassi Service

Anrufen

E-Mail

Anfahrt